Debriefing 02.04.2022– MINUSNI

Samstag ging unser Einsatz wieder weiter und nun wurde es wirklich heiß:
In einem nahegelegenen Dorf waren Aufständische aufgetaucht und terrorisierten die Zivilbevölkerung.
Als QRF verlegten wir dorthin und konnten die Aufständischen schnell identifizieren.
Es entbrannte ein Feuergefecht, in welchem wir mehrere Aufständische sowie deren Fahrzeuge vernichten konnten. Ein weiterer feindlicher Technical lieferte einem aufgesessenen Element ein Katz-und-Maus-Spiel, wurde jedoch am Ende ebenfalls vernichtet, als die feindliche Besatzung zum Angriff ansetzte.
Abgesessene Teile durchkämmten das gesamte Dorf nach verbliebenem Feind und verwundeten Zivilisten.
In einem Haus fanden wir einen Zivilisten am Boden: Er war durch Aufständische getötet worden, das Haus war verwüstet. Der genaue Grund dafür blieb unklar.
Mit erfülltem Auftrag verlegten wir schließlich zurück in unser Feldlager.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.